Sommer 2011: Knallbunter Nagellack und Lippenstift

von  10. August 2011

Dass die Mode- und Beauty-Industrie sich ständig neu erfinden muss, wissen wir. Dass dabei manchmal auch etwas absonderliche Trends herauskommen, ebenfalls. So auch aktuell; momentan werden in einschlägigen Blogs und Magazinen bunte, aber wirklich bunte Nagellacke und Lippenstifte en masse propagiert, als Einstimmung auf den Sommer.

Demnach soll es auf den Nägeln vorzugsweise grasgrün oder orange werden – gefühlt alle Blogger lieben gerade die Farbe Aloha 638 von Dior, und Firmen wie LimeCrime mit der Pop Romance-Reihe propagieren türkisen oder gelben Lippenstift.

Da fragt man sich; bin ich zu alt – oder einfach nur zu unmodisch, wenn ich weder grüne Nägel noch gelbe Lippen haben will? An die schlammfarbene (äh sorry, das heisst ja Taupe …) Trend-Nagellackfarbe von Chanel, 505 Particuliere oder O.P.I’s Pendant You don’t know Jacques! hat man sich gerade mal so gewöhnt – jetzt ist die schon fast wieder out, und auch der folgende Dunkellila und Grau-Trend bei den Lacken scheint eher schon wieder verflogen zu sein.

Und was ist eigentlich, wenn man auf einem Trend von vor ein paar Jahren hängen geblieben ist? Vor 1,2 Jahren ging kein VIP oder It Girl mehr ohne rote Nägel – ob dunkelrot oder auch knalliges Rot, ganz egal; Lauren Conrad, Nicole Richie und andere Hollywood-Stilikonen machten rote Nägel wieder berühmt.

Danach sprangen auch sie auf den schlammfarbenen Chanel-Lack und danach den schwarze Nägel-Zug auf. Dass Lauren oder Nicole auch Orange, Grün oder Gelb auf Nägeln und Lippen mitmachen, ist eher schwer vorstellbar – dieser Trend passt eher zu schrägen Vögeln wie Lady Gaga oder Kesha, oder zu ganz jungen Fashion Victims. Oder? Oder ist das ein Beauty-Trend, den man doch ganz dringend auch jenseits der 19 mitmachen sollte? Also, noch weigere ich mich …

Wer sich traut, kauft ganz schnell seinen Liebling aus unseren Trendfarben der Saison..

Bild via passionedelamode.tumblr.com