Dior S/S 2012 Haute Couture

von  18. April 2012

Die Haute Couture ist die luxuriöse Meisterklasse der Mode; handgemacht, exklusiv, teuer, wunderschön und nur für wenige Glückliche zu haben. Aber gerade das macht sie ja so begehrt.

Dior-Skizzen

Auch das Traditionshaus Dior mischt hier natürlich mit; nun wurde die Christian Dior Haute Couture-Schau gezeigt. Edle Silhouetten in Diors legendärem New Look (oben schmal, unten ausgestellte, schwingende Röcke), schmale Pencilskirt-Formen sowie opulente Abendroben waren hier zu sehen.

Haute Couture Kleid von Dior

Christian Diors Motto war: “Elegance must be the right combination of distinction, naturalness, care and simplicity”, und so ist auch die Spring-Summer 2012 Haute Couture Collection gehalten. Diors berühmte Ateliers, die Handwerkskunst, das Erbe der Marke und Eleganz sind hier die Essentials.

Photographische Kontraste, konstruierte Schnitte, viele Stofflagen und Stickereien in Schwarz/Weiss dominieren hier, außerdem die Farben Schwarz, Weiss, Grau, Rot, Aubergine, Nude und Lavendel. Die Stoffe: Organza, Plissé und Jacquard.

Nobles Dior-Kostüm

Die Abendkleider sind eine Klasse für sich, opulent und super-luxuriös – perfekt für den Red Carpet. Nicht eben erschwinglich das Ganze, aber das muss Haute Couture ja auch nicht sein, vielmehr soll sie zum Träumen anregen – und das ist Dior mal wieder gelungen!

Diors New Look

Kleiderträume im Atelier

(Photos: Dior/PR/© Gerard Uferas)