Designerin: Anna Sui

von  20. April 2009

Die US-Designerin Anna Sui ist für ihre detailverliebten Kollektionen, die oft an die 60er und 70er Jahre erinnern, bekannt. Stars wie Mischa Barton, Lindsay Lohan, Hilary Duff, Sofia Coppola, Liv Tyler und Nicole Richie tragen gerne Anna Suis feminine Kleider. Ähnlichen Kultstatus haben auch ihre liebevoll gestalteten Parfumflakons, von denen manche schon Sammlerstücke sind.

Die Tochter chinesischer Einwanderer wusste schon als Kind, dass sie Designerin werden wollte. Also studierte sie ab 1972 Mode an der renommierten Parsons School of Design in New York. Dabei traf sie auf einen besonderen Kommilitonen: Auch Star-Fotograf Steven Meisel studierte dort. Für ihn stylte Anna Sui damals einige Modestrecken. Nach dem Abschluss arbeitete sie in den 80ern für Sport-Modefirmen. 1991 kam dann die erste eigene Kollektion, die unter anderem dank der Hilfe ihrer berühmten Freundinnen und damaligen Supermodels Linda Evangelista und Naomi Campbell schnell den Durchbruch für Anna Sui bedeutete.

Die bekannten Kaufhäuser Macy’s und Bloomingdales orderten, und auch die Vogue zeigte Anna Suis Designs. Nach nur einem Jahr eröffnete Anna Sui ihren ersten eigenen Flagship-Store in New York, 1993 wurde sie mit dem Perry Ellis Award als bestes neues Talent ausgezeichnet. Die Kollektionen wurden um Düfte, Kosmetik, Schuhe und Accessoires erweitert und machten das Anna Sui-Imperium noch größer. In mehr als 300 Geschäften und über 50 Ländern weltweit kann man mittlerweile Anna Suis phantasievolle Kollektionen kaufen.

Der Look der 70er und Folklore-Einflüsse sind der rote Faden in Anna Suis Designs; Spitzen, Borten und opulente bunte Muster definieren den Look. Es gibt sogar eine eigene Anna Sui „Boho-Barbie“. Auch Fashion-Handys für Samsung gestaltete die US-Chinesin. Die Freude an allem Künstlerischen sieht man auch Anna Suis süß gemachter Website. Multi-Kulti at it’s best! Dafür erhält Anna Sui nun auch den CFDA Geoffrey Beene Lifetime Achievement Award, der für besondere Leistungen in der Modewelt vergeben wird.