EDITION: Designers at Debenhams

von  22. Oktober 2012

Seit letztem Mai bereichert Debenhams, eine der größten Warenhausketten Großbritanniens, die deutsche Onlineshopping-Landschaft mit dem eigenen Online-Shop. Hier gibt es das typisch englische Shopping-Erlebnis und Sortiment zu erleben, aber in deutscher Sprache und in Euro. Neben der Kreditkartenzahlung ist auch die Zahlung per Pay Pal-Zahlung möglich.

Julien Macdonald für Debenhams

Debenhams wurde schon vor über 200 Jahren gegründet, ist also eine echte Mode-Koryphäe – und passend dazu auch besonders für die Designerkooperationen bekannt. Bereits 1778 wurde von den Herren Flint und Clark der Grundstein für Debenhams gelegt, seit den Zwanzigern des vergangenen Jahrhunderts gibt es hier elegante Mode zu kaufen. Die Eleganz hat bei Debenhams Tradition.

Debenhams’ Angebot reicht von Eigenmarken bis hin zu internationalen Labels in den Bereichen Damen-, Herren- und Kindermode und Interior. Besonders beliebt bei Fashionistas sind die „Designers at Debenhams“. Seit 1993 ist Debenhams damit der erste Händler, der Designermode in Special-Kollaborationen für alle erschwinglich machte.

Debenhams

High Heels für die Gala-Garderobe: "Faith"-Plateauschuhe mit T-Riemen

Die begehrten und preisgekrönten Exklusivlinien, zum Beispiel Debenhams EDITION von und mit Preen, Roksanda Ilincic, Jonathan Kelsey, Jonathan Saunders und jetzt auch Marios Schwab, bieten High Fashion internationaler Designer zu erschwinglichen Preisen. Die erste Designer-Kooperation startete 1993 mit einer Hut-Kollektion von Philip Treacy und der Abendmode-Kollektion BDL by Ben De Lisi.

Für „Designers at Debenhams“ entwerfen Modegrößen wie Matthew Williamson, Julien Macdonald, Jasper Conran, Henry Holland, Preen oder Neuzugang Marios Schwab exklusive Kollektionen. Marios Schwab gewann bereits den British Fashion Award und designte für Halston. Auch dabei sind Roksanda Ilincic, Jonathan Saunders, Jonathan Kelsey, FrostFrench, Ted Baker, Pearce II Fionda, Reger by Janet Reger, John Rocha, Ruby Hammer, Erickson Beamon und Van Peterson 925.

Debenhams

Shoppen auf die britische Art: Kette mit ovalem Steinanhänger von Jasper Conran

Das derzeitige Portfolio umfasst 21 Designer mit über 48 Kollektionen in den Bereichen Damenmode, Accessoires, Herren- und Kindermode; es ist somit die erfolgreichste und exklusivste Designer/Einzelhandels-Kooperation der Welt. Auch exquisite Home Collections der Designer gibt es zu shoppen, etwa von Jenny Packham, die bei Keira Knightley und Jennifer Aniston beliebt ist.

Designer-Mantel bei Debenhams

Wer also glamouröse Designer-Fashion mit Brit-Flair shoppen will und/oder tolle Weihnachtsgeschenke wie Home-Accessoires, Schmuck, Spielzeug u.v.m. sucht, sollte mal bei Debenhams vorbeischauen!

(Photos: Debenhams)

-PROMOTION-